PROFIL

IFMR-AGS ist das österreichisch-deutsch-schweizer Chapter der "International
Fellowship of Motorcycling Rotarians" (www.ifmr.org), einer der über 60 berufs- oder hobbybezogenen Gemeinschaften innerhalb der Rotarier (Fellowships).
Wir sind also einerseits Rotarier und andererseits Motorradfahrer. Gemeinsam mit allen 1,2 Mio. rotarischen Freunden in über 34.000 Clubs in 166 Ländern der Erde wollen wir mit Hilfe unseres Hobbys das Ziel von Rotary, die Dienstbereitschaft im täglichen Leben, auf folgenden Wegen erreichen:

  • Durch Pflege der Freundschaft als einer Gelegenheit, sich anderen nützlich zu erweisen;
  • durch Anerkennung hoher ethischer Grundsätze im Privat- und Berufsleben sowie des Wertes jeder für die Allgemeinheit nützlichen Tätigkeit;
  • durch Förderung verantwortungsbewußter privater, geschäftlicher und öffentlicher Betätigung aller Rotarier;
  • durch Pflege des guten Willens zur Verständigung und zum Frieden unter den Völkern durch eine Weltgemeinschaft berufstätiger Personen, geeint im Ideal des Dienens.

Im Dezember 1999 gründeten 27 Rotarier unser neues Chapter: Die International
Fellowship of Motorcycling Rotarians, Chapter Austria - Germany - Switzerland
(IFMR-AGS).

Inzwischen haben wir über 400 Mitglieder.
Wir freuen uns über alle neu hinzukommenden Freunde, die unser Hobby und unsere Ziele teilen. Der Jahresbeitrag beträgt zur Zeit 20,00 €. Weitere Regelungen können in unserer Satzung nachgelesen werden. Gerne sind die Mitglieder des Vorstandes auch zu persönlichen Gesprächen bereit.
Bitte sendet dem Sekretär (sekretaer@ifmr-ags.org) eine formlos E-Mail mit Eurem Aufnahmewunsch.

IFMR-AGS hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Die rotarischen Freundschaften, über die lokalen Clubs hinaus, nationenweit zu fördern;
  • durch gemeinsame Veranstaltungen mit und Besuche bei benachbarten IFMR-Chapters die Verständigung unter den Völkern zu intensivieren;
  • hierzu den IFMR-AGS-Mitgliedern mehrere gemeinsame Touren im Jahr anzubieten, unter Koordination des Tourenmeisters;
  • im Zusammenhang mit den Touren kulturelle und gemeinnützige Zwecke in geeigneter Weise zu unterstützen.

Als Rotarier verfolgen wir bei unseren jährlichen Touren (siehe Tourenplan) auch die Ziele unseres Serviceclubs und spenden meistens für örtliche Projekte, wie z.B. Waisenhäuser, Kinderhospize, kulturelle Einrichtungen, Projekte für benachteiligte oder behinderte Kinder und Jugendliche und vieles andere mehr, die sich alle über respektable Spendenaufkommen freuen. Daneben engagieren wir uns über unseren Förderverein IFMR.

IFMR-AGS hat Schwesterorganisationen in (fast) allen europäischen Ländern, in Nord- und Südamerika, in Australien und in vielen anderen Regionen der Welt.


Paul-Harris-Fellows

Für ihre besonderen Verdienste um die IFMR-AGS wurden mit dem Titel des
Paul-Harris-Fellows geehrt:

Rainer Bruns
Walter Frei
Dirk Jesinghaus
Adolf Mödl
Günter Paatz †
Hans-Dieter Reimer
Christoph Sandkötter
Dieter Schwirten †
Wolfgang Suwelack
Bernhard Willim
Iris Studer-Milz
Peter Lohaus