TOUREN 2017

Über eine einfache Frage kommt Ihr an Benutzername und Passwort, die Ihr braucht, um in den Tourberichten und der Galerie stöbern zu können ...

Über diesen Link kommt Ihr direkt zum internationalen Tourenprogramm der IFMR "International Tour Schedule"


Und hier unser AGS-Tourenprogramm für 2017:


10.02.2017 - 12.02.2017 Hartmut Jaeger & Eckehart Wache

Wintermeeting 2017

Liebe Freundinnen und Freunde,

es ist soweit, den Vorbereitungs- und Planungsstand für unser motorradabstinentes Wintertreffen bekannt zu geben und Euch - wie beim letzten Wintermeeting angekündigt - nach Mainz einzuladen.

Von den Hinterlassenschaften der Römer über die Ursprünge des Buchdrucks bis hin zur Bedeutung von Mainz als Medienstadt: Es erwarten uns außergewöhnlich interessante Begegnungen und Eindrücke. Zu guter Letzt wollen wir den Ämterwechsel begehen.

  Bericht





24.02.2017 - 27.02.2017 Christoph Sandkötter

Mallorca XV

Diesmal geht es aufs Land:
Wir starten von einer traumhaften Finca bei Felanitx und erkunden von dort die gesamte Insel, wobei ein Schwerpunkt in den mittleren Gebirgen des Südostens liegt, eine Region, die wir in 15 Jahren wenig befahren haben.
Wie immer könnt ihr den Zeitrahmen von An- und Abreise völlig individuell gestalten.

  Einladung          

Die Tour ist ausgebucht! Christoph Sandkötter führt eine Nachrückerliste.





20.04.2017 - 23.04.2017 Stephan Krause

Grenzenlose Gezeiten des Südwestens

Herzlichen Willkommen in der Motorradsaison 2017 an der südlichen Weinstraße.
Neben dem Fahren, Schauen und Genießen steht das gemütliche Miteinander auf dem Programm.
Wir werden also überschaubare Strecken fahren, öfter anhalten und einige Besichtigungen absolvieren. Der Südwesten kann nicht nur mit seinen landschaftlichen Reizen die Menschen begeistern, sondern kann auch über bewegte Geschichte berichten.
Das Motto "Grenzenlose Gezeiten des Südwestens" ist eine Aussage über den Südwesten Deutschlands. Es zeugt auch über das Hin und Her von Mensch, Hab und Gut, Staatenzugehörigkeit und Schwerpunkten der Kultur einer Region.

  Bericht





12.05.2017 - 21.05.2017 Heinz Härtlein

Dalmatien-Griechenland-Tour

Heinz hat sich für Euch einen "besonderen Leckerbissen" ausgedacht!
Es wird kein "Spaziergang" und auch für erfahrene Fahrer eine Herausforderung.
Die schönsten Streckenabschnitte dieser 9-Tages-Tour führen uns auf Plätze voll von natürlicher Schönheit und Straßen, die jedem von uns unvergesslich bleiben werden.
Der dalmatinischen Küste entlang geht es nach Montenegro sowie durch Albanien und zu den Meteora-Klöstern. Ein Tagesausflug mit Motorrad führt uns auf die Insel Korfu. Zurück nehmen wir die Fähre Igoumenitsa - Venedig.

  Bericht





25.05.2017 - 28.05.2017 Andreas Adamzik, Alfred Schulze-Aulenkamp

Hochsauerland rund Willingen - Kurven ohne Ende

Willingen im Sauerland ist nicht nur als Wintersportort eine Reise wert!
Ob man von hier nordöstlich Richtung Naturpark Diemelsee aufbricht, ob man den Kahlen Asten (841m) im Südwesten aufsuchen möchte, oder ob einen die Route in südlicher Richtung nach Nordhessen führt - Immer wieder kann man neue Ausblicke genießen, locken Kurven ohne Ende.
Zwischendurch erfahren wir sogar, dass man sich auch auf vier ungefederten Stahlrädern fortbewegen kann...

  Bericht





03.06.2017 - 17.06.2017 Iris Studer-Milz

Sardinien - die geheimnisvolle Insel im Mittelmeer

Traumstrände von karibischer Schönheit und wild-zerklüftetes Bergland, stille abgelegene Hirtendörfer und moderne Städte, tiefe Canyons und hohe Dünen und ein Meer von Farben und Düften - die geschichtsträchtige Insel ist voller Zauber und Geheimnisse....... und ein Paradies für Motorradfahrer!

  Bericht





29.06.2017 - 02.07.2017 Friedhelm Kirchhoff

Kul-Tour Leitheim

Manche sagen, auf unseren Touren wird zu viel gefahren und zu wenig begleitendes Kulturelles angeboten.
Meine "Präsidentenreise" ist daher als Angebot für alle Kulturbeflissenen zu sehen, wobei allerdings auch der Fahrspaß nicht zu kurz kommen soll.
Wir logieren hochherrschaftlich im Schlosshotel Leitheim und goutieren in Kaisheim Knastkultur und Kleinkunst, besuchen Burgen, widmen uns dabei auch gestaltender Kunst und genießen zum Abschluss Kammermusik vom Feinsten im Rokoko-Saal von Schloss Leitheim, das Ganze natürlich begleitet von angemessener Verpflegung.
Ich bin gespannt, wer trotz dieses anstrengenden Kulturprogramms die weite Reise in den Süden nach Nordschwaben nicht scheut.

  Bericht





21.07.2017 - 23.07.2017 Kerstin und Ingo Bülow

Der Niederrhein und das Münsterland

Durch typische Landschaften des unteren Niederrheins und des Münsterlandes führen uns sanfte Kurven und kleinere Sträßchen vorbei an Flora und Fauna.
Vorbei an gepflegten Gehöften, großen Flächen von Weiden und Ackerland, werden wir durch zahlreiche Kurven unseren Fahrspaß bekommen. Auch einen Anstieg von 172 Höhenmeter haben wir zu überwinden.
Wir würden uns freuen, wenn zahlreiche Freunde und Freundinnen mit Partnern uns bei unserer ersten Tour begleiten. Natürlich gibt es auch die eine oder andere Besichtigung, die in der Einladung beschrieben werden.
Für die Unterbringung haben wir euch ein sehr schönes, modernes, familiengeführtes Hotel reserviert. Dieses Hotel wird von unserem rotarischen Freund Werner Klump und seiner Familie geleitet. Für diejenigen Partner, die nicht als Sozius oder Selbstfahrer dabei sein wollen, bietet das Hotel mit seinem neu ausgebauten Spa-Bereich ein hervorragenden Entspannungs- und Ausweichprogramm.

  Bericht





04.08.2017 - 06.08.2017 Josef Bockhorst

Rechts und links der Weser

Der Solling gehört nicht zu den bekanntesten Waldgebieten Niedersachsens, aber zu den größten und ursprünglichsten. Im Süden Niedersachsens erstreckt sich der dünn besiedelte Höhenzug von der Weser bis fast an die Leine. Gemeinsam mit dem nördlich gelegenen Vogler bildet er den Naturpark Solling-Vogler. Auf 52.000 Hektar finden Motorradfahrer kurvenreiche Wege durch Buchen- und Fichtenwälder. Die Orte sind oft durch Fachwerk-Architektur geprägt. Kleine Straßen laden ein, befahren zu werden. Prächtige Schlösser und Herrenhäuser der Weserrenaissance sind in der Region zu finden.

  Bericht





16.08.2017 - 19.08.2017 Günther Riedner, Peter Helfrich

Bayrische Berge und österreichischer Gletscher

Vom schönen Tegernsee ausgehend zeigen wir Euch über kaum bekannte Straßen und Wege die Bayrischen Alpen bis zum Hintersee im Landkreis Berchtesgadener Land. Auf dem Rückweg werden wir das Markus Wasmeier Bauernhofmuseum in Schliersee besuchen.
Am zweiten Tag erobern wir die Großglockner Hochalpenstraße. Das Ziel ist die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Von hier eröffnet sich der Blick auf den höchsten Berg Österreichs, mit seinen 3.798 Metern und dem berühmten Gletscher.

  Bericht





24.08.2017 - 27.08.2017 Bruno Meyenhofer, Jacques Steiner

Biken im Jura - Frankreich und Schweiz!

Diese Tour ist für Freunde, die tolle, angenehme Motorradstrecken in herrlichen Landschaften lieben, Freude an gutem Essen und Trinken haben und zwischendurch gerne Architektur, Kunst und Geschichtliches erleben. Unsere Basis ist Ornans, eine schöne Kleinstadt im Tal der Loue, die Heimatstadt des Malers Gustave Courbet. Ornans liegt im Zentrum eines Netzes erstklassiger Motorradstrecken.

  Bericht





01.09.2017 - 03.09.2017 Jörn Ranke

Schwarzer Gummi, weißes Gold, altes Blech und Al Secco Malerei aus dem 14.Jahrhundert

Zum zweiten Mal möchte ich Euch das Hirschberger Tal, eine der landschaftlich reizvollsten Gegenden und zudem schlösserreichste Region Mitteleuropas in Niederschlesien präsentieren. Zunächst treffen wir uns in Meißen.
Auf der Vortour am Donnerstag besichtigen wir die europaweit größte Motorradausstellung auf Schloss Augustusburg.
Am Freitag sehen wir uns in der Porzellan Manufaktur Meißen an, was dort seit Jahrhunderten handwerklich kunstvoll hergestellt wird und wurde.
Bevor wir durch das Erzgebirge über Tschechien nach Polen fahren, können wir auf einer kurvenreichen Kartbahn mit viel Spaß Gummi auf den Asphalt brennen.
Auf herrlichen Nebenstraßen führe ich Euch im Hirschberger Tal rund um die Schneekoppe am Samstag zu einem der größten und besterhaltenen Wohntürme mit einzigartigen al secco-Fresken des 15. Jahrhunderts.
Vor 2 Jahren nannte ich diese Region noch meine "2.Heimat"- nächstes Jahr bin ich einen Schritt weiter und die Mitfahrer können dann sehen, was das bedeutet.

  Bericht





03.09.2017 - 09.09.2017 Alexander Heinelt

Südosten Polens

Auf einer Dreiländer-Tour fahren wir durch Tschechien und die Slowakei in den Bieszczady-Nationalpark im Südosten Polens. Im Anschluss an Jörns Tour im Hirschberger-Tal geht es durch das Altvatergebirge und Mähren, entlang der hohen Tatra und durch das Slowakische Paradies bis in die Waldkarparten des Nationalparks. Nach unzähligen Kurven, einsamen Strassen, einzigartigen Bergen und Landschaften beenden wir die Tour in der schönsten Stadt Polens - in Krakau.
Trotz 1.900 km Strecke kommt die Kultur der Regionen nicht zu kurz und wir finden Zeit für eine Flossfahrt auf der Dunajec, dem Grenzfluss zwischen Polen und der Slowakei.
E-Mail: emailbriefkasten38@gmail.com
Telefon: 0151 5613 4793

  Bericht





11.09.2017 - 13.09.2017 Hubert Ruthmann

"Rentnertour" im Münsterland

Unser Freund Hubert Ruthmann bietet ganz auf die Schnelle eine Tour (nicht nur) für Rentner an. Im schönen Münsterland geht es von Montag, dem 11. September bis Mittwoch, dem 13. September ab Coesfeld in die Umgebung.
Wegen der begrenzten Zimmerzahl (25) ist der Anmeldeschluß 15. August 2017 unbedingt zu beachten.

  Bericht





09.09.2017 - 16.09.2017 Olaf Klein

USA für Kurzentschlossene

Dragon Tail - Nashville - Memphis - Jack Daniels - Coca Cola
Wer noch nicht allen Urlaub dieses Jahres verplant und Lust auf eine sicherlich anspruchsvolle, aber auch erlebnisreiche US-Tour im September hat, dem biete ich an, mich auf folgende Tour duch Gerorgia, North Carolina und Tennessee zu begleiten. Wir werden viel vorhaben, daher werde ich die Gruppe klein halten (nur ca 5 - 8 Motorräder). Damit wir flexibel bleiben können und jeweils immer schauen können, wie lange wir an interessanten Orten verweilen suchen wir uns dann auf dem Weg passende Hotels/Motels.

  Die Tour kann wegen zu geringer Teilnehmerzahl leider nicht stattfinden, sie wird zu einem späteren Zeitpunkt in 2018 oder 2019 erneut angeboten werden.





06.10.2017 - 08.10.2017 Martin Feldmann

Rothenburg ob der Tauber

Ich lade Euch herzlich ein, das wunderschöne, allseits bekannte Rothenburg o.d.T. zu besuchen. Nur zwei Kilometer von der A7 und gut zwanzig Kilometer vom Autobahnkreuz A6 zu erreichen, bietet die Stadt - auf der Strecke zwischen Nürnberg und Heilbronn, zwischen Füssen und Würzburg, weit mehr als einen historischen Stadtkern. Rothenburg liegt an der Kreuzung der Romantischen Straße und der Burgenstraße. Die wenig befahrenen und kurvenreichen Landstraßen sind ideal für uns Motorradfahrer.

  Einladung           Anmeldung





03.11.2017 - 11.11.2017 Olaf Klein

Teneriffa und La Gomera

In Zeiten der ersten Herbststürme Lust auf die "Insel des ewigen Frühlings"? Dann kommt mit auf die Kanaren! Seit Jahrzehnten touristisch beliebt für ihr ganzjährig angenehmes Klima, bietet insbesondere die Insel Teneriffa auch fürs Motorradfahren einmalig schöne und abwechslungsreiche Landschaften, nahezu ausnahmslos hervorragende Straßenverhältnisse und mit dem Teide den höchsten Berg Spaniens (3.718 m). Vom Meer bis zur höchstgelegenen, befahrbaren Gebirgsstraße gilt es mehr als 2.300 Höhenmeter zu überwinden. Dabei erwarten uns wunderbare, lange Serpentinenstrecken und einmalige Ausblicke. Für zwei Tage geht es zudem mit der Fähre auf die Nachbarinsel La Gomera. Dort werden wir den Sonnenuntergang direkt am Atlantik mit einem kühlen Bier oder Cocktail empfangen - oder auch mit zwei oder drei, denn die Kanaren sind Zoll-Sonderzone der EU...

  Einladung          

Die Tour ist ausgebucht! Olaf Klein führt eine Nachrückerliste.